Sardinien

Smaragdfarbene Küsten und wildromantische Natur

Die facettenreiche Schönheit der Insel Sardinien hautnah erleben steht bei dieser Radreise im Mittelpunkt. Ob traumhafte Strände, schroffe Felsküste bei Capo Caccia, Bergidylle des Hinterlandes, farbenfrohe Blütenpracht oder die geheimnisvolle Kultur der Insel, auf dem Rad bleibt uns nichts verborgen. Um möglichst viel von der Insel zu sehen, verbringen wir zunächst einige Tage bei Alghero, bevor wir das Quartier wechseln und das Landesinnere rund um Thiesi „erfahren“. Lassen Sie sich einfach von Sardiniens Schätzen verzaubern!

Leistungen

  • An- und Abreise mit dem Bus inklusive Fahrradtransport (Tagfahrten)
  • Fährüberfahrten ab/bis Genua in Doppelkabinen (Nachtfahrten) mit Frühstück
  • 9 Übernachtungen mit Halbpension in Mittelklassehotels in Alghero und Thiesi
  • Gepäcktransfer zwischen den Hotels und ab/bis Fähre
  • Eintritte und Besichtigungen inklusive
  • ADFC-Reiseleitung: Angelika Schmidt, Hermann Kneissel

Programm

Tag 1:Anreise nach Genua und Fährüberfahrt nach Porto Torres (Nachtfahrt)
Tag 2:Radtour nach Alghero
Tag 3-6:Alghero; täglich wechselnde Touren in 2 Gruppen
Tag 7:Radtour von Alghero nach Thiesi
Tag 8-10:Thiesi; täglich wechselnde Touren in 2 Gruppen
Tag 11:Bustransfer inkl. Radtransport nach Porto Torres und Fährüberfahrt nach Genua (Nachtfahrt)
Tag 12:Rückreise nach Deutschland

Tagestouren der beiden Gruppen

Gruppe 1:
„Kultur & Naturgenuss pur“: Tagestouren auf meist ruhigen Straßen in mittlerem Tempo.
Gruppe 2:
„Geschwind durchs Hinterland“: Längere Tagestouren auf meist ruhigen Straßen in schnellem Tempo und bis zu 1.600 hm (nicht für Rennräder geeignet).

Mögliche Ausflugsziele

  • Argentiera, Porto Conte, Sassari, Villanova Monteleone
  • Besichtigungen Alghero, Ittiri und Porto Torres, Nuraghe Santu Antine und eine Nekropole

Streckenverlauf

An- und Abreise

Die An- und Abreise erfolgt mit einem Reisebus (inkl. Fahrradtransport). Der Bus hält an den hier angegebenen Orten.
Bitte wählen Sie einen dieser Zustiegsorte aus und geben Sie ihn bei der Anmeldung zu dieser Radreise an.

Sollten Sie keinen geeigneten Zustiegsort finden, sprechen Sie uns an. Wir versuchen gern, einen anderen Zustieg entlang der Busroute zu ermöglichen.

Hinfahrt (14.9.2019)

Weiss & Nesch Betriebshof (Nagold-Vollmaringen) 02:30 Uhr
Stuttgart - Vaihingen 03:30 Uhr
Ulm Ost Seligweiler 04:45 Uhr
Augsburg P+R Nord Biberbachstraße 06:00 Uhr
München - Pasing (Ecke Kaflerstr./Irmonherstr.) 07:00 Uhr
  
Ankunft in Genua 17:00 Uhr
  
Über Nacht mit der Fähre von Genua nach Porto Torres 

Rückfahrt (25.9.2019)

Abfahrt aus Genua 08:00 Uhr
  
München - Pasing (Ecke Kaflerstr./Irmonherstr.) 18:00 Uhr
Augsburg P+R Nord Biberbachstraße 19:00 Uhr
Ulm Ost Seligweiler 20:15 Uhr
Stuttgart - Vaihingen 21:30 Uhr
Weiss & Nesch Betriebshof (Nagold-Vollmaringen) 22:30 Uhr

Die Abfahrtszeiten und -orte können aus organisatorischen Gründen angepasst werden. Die gültigen Zeiten und Orte (mit exakter Adresse) werden in den Reiseunterlagen (Versand ca. 3 Wochen vor Reisebeginn) mitgeteilt.


© ADFC BW 2018

Reisedetails:

14. - 25.9.2019

buchbar bis 23.8.2019

12-tägige Standortreise
Fährüberfahrten
9 Übernachtungen mit Halbpension
Eintritte und Besichtigungen inklusive

15 - 20 Personen

Reisepreis: 1.595 €
EZ-Zuschlag: 250 €


Gruppe 1

60 - 80 km

400 - 1.000 hm


Gruppe 2

70 - 90 km

600 - 1.600 hm