Innviertel und Kobernaußer Wald

  • bty

  • bty

Unsere Tour führt uns nach Oberösterreich ins südliche Innviertel. Von Teisendorf aus radeln wir zur Salzach, die wir bei Laufen überqueren. Durch eine hügelige Gegend erreichen wir unser Standquartier in Oberweißau. Wir lassen uns die KTM-Fahrradfertigung näher bringen, erkunden den Kobernaußer Wald und besteigen eine Aussichtswarte mit einem traumhaften Rundblick. Uns erwartet eine abwechslungsreiche Landschaft - noch weitgehend ohne Massentourismus - mit Mooren, Seen, Wäldern, Kirchen und Hügeln. Die Tour endet in Simbach am Inn.

Leistungen

  • Hin- und Rückreise per Bahn inklusive Rad
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück
  • Standquartier in Oberweißau
  • Besichtigung KTM-Fahrradfertigung
  • Aussichtsturm im Kobernaußer Wald
  • Leitung: Bernhard Haas, Petra Meerwald
    

Programm

Tag 1:60 km, 570 hm
Wir fahren mit dem Meridian nach Teisendorf und überqueren in Laufen die Salzach. Der "Stillen Nacht" begegnen wir in Oberndorf und Arnsdorf. Am Ibmer Moor wenden wir uns ostwärts und erreichen nach einigem Auf und Ab unser Standquartier in Oberweißau.
Tag 2:70 km, 510 hm
Heute tauchen wir bei einer Werksführung in die KTM-Fahrradwelt ein, besichtigen die Wallfahrtskapelle Maria Schmolln und radeln lange, aber sanft bergauf im Kobernaußer Wald.
Von der Turmwarte (Aufstieg zu Fuß) haben wir einen wunderbaren Ausblick auf die Bergwelt und Zeit für eine Kaffeepause. Das Abendessen nehmen wir vor der Rückkehr ins Quartier (Ruhetag) heute auswärts ein.
Tag 3:64 km, 720 hm
Vier Seen (Graben-, Obertrumer-, Matt- und Wallersee) an einem Tag, dazu Steigungen und Abfahrten - es ist alles dabei, was das Radlerherz begehrt. Wir finden auch ein Stück von Carl Zuckmayer auf unserem Weg in Fischtagging.
Tag 4:61 km, 460 hm
Gemütlich beginnen wir den Sonntag zuerst am Mattigtalradweg, bevor wir uns nach Neukirchen an der Enknach hinaufschrauben. Anschließend radeln wir zum Weilhartforst und erreichen die schöne Innstadt Braunau (Schlusseinkehr). Zum Bahnhof in Simbach, dem offiziellen Ende der Tour, ist es nur noch ein Katzensprung über den Inn.

Streckenverlauf

Höhenprofil

Anreise: Frühmorgens (Abfahrt ca. 7.00 Uhr) von München Hbf
Abreise: Abends (Ankunft ca. 20.00 Uhr) nach München Hbf

Veranstalter der Radreise

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)
Kreisverband München e.V.
Postanschrift: Platenstraße 4, D-80336 Muenchen
Telefon: +49 89 773429
Telefax: +49 89 778537
Eingetragen im Vereinsregister München, VR 16930

E-Mail: info(..at..)adfc-muenchen.de

Homepage: www.adfc-muenchen.de/mtt

Teilnahmebedingungen: www.adfc-muenchen.de/mtt/teilnahmebedingungen


© ADFC BW 2020

Reisedetails:

17. - 20.09.2020

buchbar bis 5.8.2020

4-tägige Standortreise
3 Übernachtungen mit Frühstück

6 - 10 Personen

Reisepreis:295
EZ-Zuschlag:29

Einzelzimmer ausgebucht!
 


60 - 70 km