Das Wichtigste von A bis Z

Anmeldung und Buchung

Die Reisen sind exklusiv für ADFC-Mitglieder. Wenn Sie ADFC-Mitglied werden möchten, finden Sie hier das Anmeldeformular zur Mitgliedschaft.

An- und Abreise inklusive Fahrradtransport

Wir sind stets bemüht, die An- und Abreise zum Reiseziel so umweltschonend wie möglich zu gestalten. Sie erfolgt daher (falls nicht anders angegeben) in einem 3-Sterne Fernreisebus. Die Fahrräder werden in einem dafür ausgestatteten Fahrradanhänger transportiert.
Die Abfahrtsorte unserer Busse können Sie der folgenden Karte entnehmen.


Welche Zustiege bei der jeweiligen Radreise angeboten werden, erfahren Sie im Internet unter www.adfc-radreisen.de. Neben diesen Zustiegsorten, können Sie weitere Zustiegsorte bei uns anfragen, sofern Sie zu keinem der angeboten Orte mit angemessenem Aufwand gelangen können.

In Fällen, in denen Sie die An- und Abreise zum Reiseziel individuell organisieren bzw. einen Zubringer zum Abfahrtsort der Radreise benötigen, stehen wir Ihnen für die Buchung einer entsprechenden Bahnfahrt gern zur Seite.

Anforderungen an Mensch und Fahrrad

Unsere Radreisen sind für Personen mit unterschiedlichster Kondition konzipiert. Die genauen Anforderungen der einzelnen Reisen entnehmen Sie bitte den Reisebeschreibungen sowie den  folgenden Erklärungen.

 

Für alle Reisen empfehlen wir Reiseräder mit hochwertiger Gangschaltung.
Fahrer von Pedelecs sind auf allen Reisen willkommen (außer Mountainbike-
& Rennrad-Reisen), sollten jedoch stets einen Zweit-Akku und ein Ladegerät auf
der Radreise mit sich führen.

Mieträder können bei manchen Reisen bei der  Reisebuchung auf Anfrage und gegen Aufpreis hinzugefügt.werden. Kontaktieren Sie uns!

Beratung

Bei Fragen zu unseren ADFC-Radreisen können Sie sich an unser ADFC-Radreise-Team wenden. Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 14 Uhr unter unserer Radreise-Rufnummer 0711 / 504 794 14. Gern können Sie uns Ihre Fragen auch per E-Mail an reise@adfc-bw.de senden.

Bezahlung

Bezahloptionen: Bei der Buchung können Sie aus verschiedenen Bezahloptionen wählen. Wählen Sie die Option "Zahlung vor Ort", erhalten Sie von uns automatisch eine Rechnung und müssen eine Anzahlung von 20% der Reisepreises leisten. Die Restzahlung ist frühestens 30 Tage vor Abreise fällig. Um Ihnen die Zahlung zu vereinfachen, finden Sie in der Rechnung auch einen Link zu einer SEPA-Einzugsermächtigung. Erteilen Sie uns diese Einzugsermächtigung, müssen Sie sich um nichts kümmern und wir buchen die Anzahlung und Restzahlung automatisch von Ihrem Konto ab.
Darüber hinaus können Sie auch per Kreditkarte oder Paypal zahlen. In diesen Fällen erfolgt die Zahlung jedoch über einen Zahlungsdienstleister und der Gesamtbetrag wird dadurch sofort fällig.

Buchungszeitraum

Der ADFC arbeitet mit Hoteliers und anderen Dienstleistern zusammen. Um unseren Partnern Planungssicherheit zu geben, müssen wir rechtzeitig wissen, ob eine Reise die notwendige Teilnehmerzahl erreicht. Daher sind die ADFC-Radreisen bis 4 Wochen vor Reisebeginn entsprechend der Verfügbarkeit buchbar.

Nach Ablauf der angegebenen Buchungsfrist geben wir die endgültige Anzahl der Teilnehmer an unsere Partner weiter. Buchungen nach der Buchungsfrist sind daher nicht möglich!.

Halbes Doppelzimmer

Gäste, die ein halbes Doppelzimmer buchen, werden von uns mit einem anderen gleichgeschlechtlichen Teilnehmer in ein Doppelzimmer gebucht. Sollte sich kein Zimmerpartner finden, erhält der Reisende ein Zimmer zur Alleinbenutzung. Den Einzelzimmerzuschlag übernimmt dann der ADFC.

Mindestteilnehmerzahl und Storno der Reise

Dank unserer steigenden Bekanntheit konnten wir in den letzten Jahren immer mehr treue Kunden gewinnen und fast alle Reisen durchführen. Dennoch kommt es gelegentlich vor, dass die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Wenn eine Reise 6 Wochen vor Reisebeginn nicht die erforderliche Teilnehmerzahl erreicht, können wir sie stornieren. Also, buchen Sie frühzeitig!

Gepäcktransport

Unsere Radreisen werden nur zum Teil mit Gepäcktransport angeboten. Dies wird bei den jeweiligen Radreisen bei der Leistungsbeschreibung angegeben. Wir empfehlen Ihnen, sich trotz Gepäcktransfer auf wenig Gepäck (z. B. eine Reisetasche oder zwei Fahrradgepäcktaschen) zu beschränken, da Ihnen dies die An- und Abreise zum/vom Bushalt erleichtert.

Hinweise zum Packen des Radreisegepäcks erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Reiseleitung

Alle Radreisen werden von unseren geschulten und erfahrenen Reiseleitern begleitet. Bitte beachten Sie, dass aus gesundheitlichen oder privaten Gründen die Möglichkeit eines kurzfristigen Reiseleiterwechsels besteht.

Reiseunterlagen

Etwa drei Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie Unterlagen mit detaillierten Informationen zur Reise, inklusive Angaben zur An- und Abreise, zur Unterbringung, zum Programm der Reise, Teilnehmerliste, Notfallkarten, Hinweisen zur Vorbereitung der Reise etc. Hier können Sie die entgültigen Zeiten zu Treffpunkt und Buszeiten erfahren.

Reiseversicherung

Für einen rundum sorglosen Urlaub von Anfang an empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung mit Reiseabbruchversicherung und ggf. eine Reisekrankenversicherung bei unserem Partner ERGO Versicherung.

Die dafür notwendigen Informationen finden Sie auf der Startseite.

Programmänderungen

Das Reiseprogramm kann aus organisatorischen oder technischen Gründen verändert werden. Dies kann auch ein Ersatz des Reiseleiters bedeuten, wenn dies zwingend erforderlich ist, um die Radreise in angebotenem Umfang durchführen zu können. Sie werden in diesen Fällen über die Änderungen informiert.

Pedelecs und E-Bikes

Auch mit einem Pedelec oder E-Bike können Sie an einer ADFC-Radreise teilnehmen, separate Pedelec-Reisen bieten wir nicht an. Mit gegenseitiger Rücksichtnahme und Absprachen während der Tour können motorisierte und normale Radler gut in einer Gruppe gemeinsam fahren. Manche Reisen sind ganz besonders für Pedelecs bzw. E-Bikes geeignet, die finden Sie in unserer Ausschreibung.

Stornierung einer ADFC-Radreise

Die Stornierung einer Radreise kann ohne Angabe von Gründen jederzeit schriftlich oder per E-Mail an reise(..at..)adfc-bw.de erfolgen. Sie erhalten innerhalb weniger Tage eine schriftliche Bestätigung der Stornierung (inkl. Stornierungskostenrechnung) per Post, die Sie ggf. bei Ihrer Reiserücktritsversicherung einreichen können.

Unterkünfte

Bei der Wahl der Unterkünfte bevorzugen wir fahrradfreundliche Gastbetriebe sowie familiengeführte Hotels der Mittelklasse.

In den Unterkünften stehen ggf. keine oder nur wenige Einzelzimmer zur Verfügung. Falls die vor Ort verfügbaren Einzelzimmer nicht ausreichen, behalten wir uns vor, einzelne Teilnehmer nach Rücksprache in Doppelzimmer einzuquartieren.

© ADFC BW 2022