Berg Bier-Tour

  • Aktivität, Auftragsarbeit, Biosphärengebiet, Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Gelände, Großes Lautertal, Hobby, Landschaft, Landschaften, Landstrich, Mensch, Natur, Nature, Ort, Orte, Person, Personen, Radfahren, Region, Regionen, Schutzgebiet, Schutzgebiete, Schutzzone, Schutzzonen, Schwäbisch Alb Trails, Schwäbische Alb, Sport, Tal, Tourismus, Touristikinformation Münsingen, Täler, Umgebung, Umwelt, Verein, Vereine Organisationen, place, places, valley

Bierkultur auf der Schwäbischen Alb erleben

Auf der Berg Bier-Tour können Sie alles über die Braukunst erfahren. Highlights auf der 117 km langen Tour sind die Bierkulturstadt Ehingen, die Venus vom Hohle Fels, der Blautopf in Blaubeuren, die Sontheimer Höhle, das Biosphärengebiet Schwäbische Alb, idyllische Täler und Flussläufe, wie der der Lauter und der Donau und natürlich der Namensgeber der Tour, die Berg Brauerei. Die Strecke ist eine mit 4 Sternen ausgezeichnete ADFC-Qualitätsradroute.

Mit unserer 4-tägigen Radreise entlang der Berg Bier-Tour können Sie alle Highlights der Tour unbeschwert genießen.

  • 3 Übernachtungen in gehobenen Hotels
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • GPX-Daten
  • Reiseunterlagen
  • AlbCard am An- und Abreisetag
  • Reisezeitraum: 1. April bis 30. Oktober

Optional buchbare Leistungen:

  • gemietetes E-Bike für die Radtour

Programm

Tag 1:Anreise und Übernachtung in Münsingen
Nach der Ankunft in Münsingen besteht die Möglichkeit am Premiumweg „Hochgehhütet“ am Beutenlay zu wandern. Außerdem können Sie das Albgut Altes Lager mit verschiedenen Manufakturen, z. B. der Alb-Öl-Manufaktur oder der Schokoladen-Kaffee-Manufaktur, oder die Museen in der Innenstadt von Münsingen besuchen.
 
Tag 2:Von Münsingen nach Ehingen (55 km, ↗ 430m ↘ 630m)
Falls Sie ein E-Bike ausgeliehen haben, holen Sie dieses im Mobilitätszentrum Münsingen ab. Von Münsingen fahren Sie in das große Lautertal, der Radweg führt immer entlang der großen Lauter, unterwegs passiert man gemütliche Ortschaften, die zu einer Einkehr einladen. Den Schleifen folgend geht es vorbei an vielen Burgen bis zur Donaumündung und von dort weiter Richtung Osten bis nach Ehingen-Berg. Hier bleibt noch Zeit für eine Besichtigung der Berg Brauerei, dem Namensgeber der Berg Bier-Tour, einer Einkehr in der Brauerei Wirtschaft oder dem Besuch des Brauereigewölbes, bevor es wenige Kilometer weiter in die Bierkulturstadt Ehingen geht.
 
Tag 3:Von Ehingen nach Münsingen (48 km, ↗ 735m ↘ 579m)
Von Ehingen geht es heute weiter nach Schelklingen, wo die „Hohle Fels“, eine der größten Hallenhöhlen der schwäbischen Alb und UNESCO-Welterbe, besichtigt werden kann. Weiter geht es nach Blaubeuren, wo sich ein Stopp bei der bekannten Karstquelle Blautopf lohnt. Auch das Kloster Blaubeuren ist sehenswert. Durch ein idyllisches Tal geht es anschließend hinauf zur Sontheimer Höhle und weiter Richtung Münsingen. Unterwegs durchqueren Sie den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen, dort bietet sich Ihnen eine einzigartige Landschaft, die heute Teil des Biosphärengebiets Schwäbische Alb ist.
 
Tag 4:Abreise von Münsingen
Am Abreisetag können Sie mit der Schwäbischen-Alb-Bahn kostenlos Richtung Ulm oder Richtung Schloss Lichtenstein fahren, außerdem empfehlen wir einen Besuch der Therme in Bad Urach.
 

Streckenverlauf

Höhenprofil


Die An- und Abreise von und nach Münsingen erfolgt individuell. Sie erreichen Münsingen mit dem Auto über die B465 oder mit der Schwäbischen Alb Bahn.


© ADFC BW 2020

Reisedetails:
 

Reisezeitraum:
1. April bis 30. Oktober

Preise pro Person:

4-tägige Etappenreise

Doppelzimmer:249

Einzelzimmer:

329

 

Das Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit. 


48 / 55 km