Von Salzburg in die Weltkulturerbe-Stadt Graz

Die Tour startet mit einem wunderschönen Bahntrassen-Radweg ins Salzkammergut. Der legendäre Wolfgangsee und der einzigartige Hallstätter See sind weitere Stationen in dieser traumhaften Landschaft. Unser Weg führt uns weiter in Ennstal mit dem eindrucksvollen Alpenpanorama der Tauern. Die Route dieser Tour ist so sanft wie möglich, der höchste Pass unserer Reise, der Schoberpass, ist nur 860 Meter hoch. Danach erkunden wir das wunderschöne Murtal. Auf diesem Flussradweg erreichen wir ohne große Mühen Graz. Die Altstadt von Graz gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Leistungen

  • Hinreise per Bahn inklusive Rad
  • Rückreise per Bus inklusive Rad
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension
  • 4 Gepäcktransporte
  • Stadtführung Graz
  • Leitung: Inge Heß, Piter Waterstradt
    

Programm

Tag 1:65 km, 750 hm
Wir starten in Salzburg und gewinnen bald an Höhe, um dann unserem ersten Highlight entgegenzurollen, dem Mondsee.
Auch der nächste See will erobert werden, über einen kleinen Pass erreichen wir bald die Ufer des Wolfgangsees, an dem wir eine Weile entlangradeln.
Später folgen wir weitgehend dem Lauf des Flusses Ischl, bis wir unser heutiges Quartier in Bad Ischl erreichen.
Tag 2:78 km, 900 hm
Entlang des Flusses Traun radeln wir zum weltberühmten, traumhaft gelegenen Hallstätter See. Vom gegenüberliegenden Ufer haben wir einen wunderschönen Blick auf Hallstatt.
Danach geht es stetig bergauf ins steirische Salzkammergut, bis wir in Obersdorf den höchsten Punkt dieses Tages erreicht haben.
Hinter Tauplitz freuen wir uns auf eine rasante Abfahrt und rollen unserem Tagesziel in Aigen/Ennstal entgegen.
Tag 3:88 km, 700 hm
Heute steht die Königsetappe an - wir überqueren den Schoberpass (860m). Dabei nähern wir uns im stetigen Auf und Ab, um dann hinter Treglwang die letzten Höhenmeter zum Pass zu strampeln.
Am oben gelegenen Freizeitsee genießen wir unsere Mittagspause.
Nach einer feinen Rast freuen wir uns auf die Abfahrt - so ein Pass hat ja immer 2 Seiten. Unsere Wirtin in Sankt Michael freut sich schon auf uns.
Tag 4:86 km, 600 hm
Im wunderschönen Murtal begleitet uns heute den ganzen Tag der gleichnamige Fluss - ja sogar bis zu unserem Ziel in Graz.
Die Altstadt von Graz gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Tag 5:heute keine km / hm :)
Vormittags erhalten wir eine Stadtführung in Graz, um dann noch auf eigene Faust ein wenig durch die Gassen schlendern zu können.
Nachmittags erfolgt die Rückfahrt mit einem Bus inkl. unserer Fahrräder nach München (zum Bus bringen wir unser Gepäck heute mit dem Fahrrad).

Streckenverlauf

Höhenprofil

Anreise: Frühmorgens (Abfahrt ca. 7.30 Uhr) von München Hbf
Abreise: Abends (Ankunft ca. 20.00 Uhr) nach München Fasanengarten

Veranstalter der Radreise

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)
Kreisverband München e.V.
Postanschrift: Platenstraße 4, D-80336 Muenchen
Telefon: +49 89 773429
Telefax: +49 89 778537
Eingetragen im Vereinsregister München, VR 16930

E-Mail: info(..at..)adfc-muenchen.de

Homepage: www.adfc-muenchen.de/mtt

Teilnahmebedingungen: www.adfc-muenchen.de/mtt/teilnahmebedingungen


© ADFC BW 2020

Reisedetails:

03. - 07.07.2020

buchbar bis 27.5.2020

5-tägige Etappenreise
4 Übernachtungen mit Halbpension

12 - 18 Personen

Reisepreis:569
EZ-Zuschlag:79

Einzelzimmer ausgebucht!
 


75 - 90 km