Luxemburg - Ardennen - Eifel

Natur und Kultur zwischen Eifel und Ardennen

Eine Reise für Freunde des Genussradelns: Auf ehemaligen Bahntrassen und schönen Radwegen abseits des Verkehrs machen wir uns auf den Weg zu Kultur- und Naturschätzen der Region.
Viel Natur erwartet uns zu Beginn der Reise im Tal der Sauer und auf der Bahntrasse „Charly“, bevor der erste kulturelle Höhepunkt der Reise - die Stadt Luxemburg - erreicht wird. Ihre einzigartige Lage und Rolle als Festungsstadt und Europastadt zugleich, und ihr internationales Flair begeistern die Besucher aus aller Welt.
Von Luxemburg geht es in Richtung Norden in die Ardennen. Tief eingeschnittene Täler und weite Hochflächen wechseln sich ab - auf dem Vennbahnradweg lässt sich dies ohne große Anstiege erleben. Vom belgischen Bütgenbach radeln wir hinunter ins Kyll-Tal und weiter in die Vulkaneifel zum Städtchen Daun. Highlights sind hier die ehemaligen Vulkankrater (Maare) und die spektakulären Kunstbauten des Maare-Mosel-Radwegs. Diesem folgen wir meist abwärts bis zur Mosel. Auf dem hervorragend ausgebauten Mosel-Radweg geht es zurück zum Ausgangspunkt Trier.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in Mittelklassehotels, 3 x Halbpension
  • Eintritte, Besichtigungen und Zugfahrt während der Reisetage
  • ADFC-Reiseleitung: Christian Sorg
  

Programm

Tag 1:eigene Anreise, Beginn der Tour 12:30 Uhr am Hbf Trier.
Von Trier nach Bollendorf (nahe Wallendorf) , 45 km, weitgehend flach.
Tag 2:von Bollendorf (nahe Wallendorf) nach Luxemburg Stadt, 50 km, 200 hm. Besichtigung der Basilika in Echternach (Echternacher Springprozession).
Tag 3:von Luxemburg-Stadt nach Ettelbrück, 35 km, weitgehend abwärts, mit dem Zug nach Troisvierges.
Tag 4:von Troisvierges nach Bütgenbach, 65 km, 300 hm auf Bahntrassen.
Tag 5:Bütgenbach – Jünkerath – Daun, 70 km, 400 hm vom Kylltal nach Daun
Tag 6:von Daun nach Trittenheim, 80 km, zunächst 50 hm bergauf, dann meist abwärts.
Tag 7:von Trittenheim nach Trier, 40 km, weitgehend flach. Am frühen Nachmittag individuelle Abreise
  

Streckenverlauf

Hinfahrt (12.06.2022)

Die Anreise nach Trier (13:30 Uhr Hauptbahnhof, Bahnhofsvorplatz) bzw. Konz (14:30 Uhr Parkplatz beim Bahnhaltepunkt Kreuz Konz) erfolgt individuell

Rückfahrt (18.06.2022)

Die Abreise von Trier erfolgt individuell.


© ADFC BW 2022

Fragen zur Radreise?
Bitte kontaktieren Sie uns!

Reisedetails:

12.06. - 18.06.2022

buchbar bis 14.05.2022

Etappenreise

6 Übernachtungen mit Frühstück, 3 x Halbpension

10 - 14 Personen

Reisepreis:695
EZ-Zuschlag:200

 


35 - 80 km


0 - 400 hm