Abruzzen

Über das Dach Italiens

Diese Reise verspricht eine anspruchsvolle, aber auch beeindruckende Radreise zu werden. In knapp zwei Wochen geht es von der Adria an den Lago di Bolsena - quer durch das verlassene Hochgebirge der Abruzzen. Dabei erschließt sich uns die begeisternde Bergwelt der Abruzzen - der höchste Teil des Apeninns -  zum Zeitpunkt der Hochgebirgsblüte. Neben dem Hügelland vor dem Gran Sasso d'Italia verschaffen uns die großen Hochebenen der Abruzzen wie der Campo Imperatore unvergleichliche Eindrücke. Auf dem Weg liegen außerdem schöne Städte wie Ascoli Piceno, das vom Erdbeben zerstörte L'Aquila, Rieti, Narni und zum Schluss der geruhsame Bolsenasee. Zwei Ruhetage bieten bei zehn sehr anstrengende Fahrtagen Entspannung und Zeit, das Dolce Vita Italiens zu genießen. 

Leistungen

  • An- und Abreise mit dem Bus inklusive Fahrradtransport (Tagfahrten, Rückfahrt bis in die Nacht hinein)
  • 12 Übernachtungen mit Frühstück in Mittelklassehotels oder Bed&Breakfast-Unterkünften
  • 8 x Halbpension
  • Gepräcktransfer
  • Eintritte und Besichtigungen inklusive
  • ADFC-Reiseleitung: Gerhard Veits, Klaus Hägele
    

Programm

Tag 1:Anreise mit dem Bus nach Cesenatico
Übernachtung im Hotel
Tag 2:Weiterfahrt im Bus nach Alba Adriatica
auf dem Rad von Alba Adriatica nach Ascoli Piceno (41 km, 670 hm)
Tag 3:Ascoli Piceno - Roseto (65 km, 860 hm)
Tag 4:Roseto - Farindola (59 km, 1.250 hm)
Tag 5:Farindola - Castel del Monte (40 km, 1.450 hm)
Tag 6:Castel del Monte - Fonte Cerreto (53 km, 900 hm)
Tag 7:Fonte Cerreto - L'Aquila (52 km, 860 hm)
Tag 8:Ruhetag in L'Aquila
Tag 9:L' Aquila - Lago del Salto - Rieti (92 km, 900 hm)
Tag 10:Rieti - Narni - Amelia (66 km, 640 hm)
Tag 11:Amelia - Bolsena (54 km, 900 hm)
Tag 12:Ruhetag in Bolsena
Tag 13:Rückreise nach Deutschland (Tagfahrt)
Tag 14:Ankunft in Deutschland (früher Morgen)

Streckenverlauf

An- und Abreise

Die An- und Abreise erfolgt mit einem Reisebus (inkl. Fahrradtransport). Der Bus hält an den hier angegebenen Orten.
Bitte wählen Sie einen dieser Zustiegsorte aus und geben Sie ihn bei der Anmeldung zu dieser Radreise an.

Sollten Sie keinen geeigneten Zustiegsort finden, sprechen Sie uns an. Wir versuchen gern, einen anderen Zustieg entlang der Busroute zu ermöglichen.

Hinfahrt (10.06.2021)

Weiss & Nesch Betriebshof (Nagold-Vollmaringen)05:00 Uhr
Stuttgart - Vaihingen06:00 Uhr
Ulm - Ost Seligweiler07:15 Uhr
Augsburg P+R Nord Biberbachstraße08:30 Uhr
München - Pasing Bahnhof09:30 Uhr
  
Ankunft in Cesenatico19:00 Uhr
  

 Am 11.06. Weiterfahrt von Cesenatico zum Startort der Tour in Alba Adriatica.

 

Rückfahrt (22.06.2021)

Abfahrt aus Bolsena08:00 Uhr
  
München - Pasing Bahnhof21:00 Uhr
Augsburg P+R Nord Biberbachstraße22:00 Uhr
Ulm - Ost Seligweiler23:15 Uhr
Stuttgart - Vaihingen00:30 Uhr (23.06.)
Weiss & Nesch Betriebshof (Nagold-Vollmaringen)01:30 Uhr
  

Die Abfahrtszeiten und -orte können aus organisatorischen Gründen angepasst werden. Die gültigen Zeiten und Orte (mit exakter Adresse) werden in den Reiseunterlagen (Versand ca. 3 Wochen vor Reisebeginn) mitgeteilt.


© ADFC BW 2021

Reisedetails:

10.06. - 23.06.2021

Etappenreise

12 Übernachtungen mit Frühstück, 8 x Halbpension

14 - 18 Personen

Reisepreis:1495
EZ-Zuschlag:300

40 - 92 km


640 - 1450 hm