Herzlich Willkommen bei den ADFC-Radreisen 2021


Liebe Radreisefreundinnen und -freunde,

nach einem Jahr ohne ADFC-Radreisen ölen wir die Ketten, putzen die Räder und packen die Taschen, denn nun endlich können wir wieder mit Ihnen auf Tour gehen! Wir sind uns sicher, dass wir auch unter Pandemie-Bedigungen sicher und entspannt mit dem Rad durch Deutschland und Europa reisen können - wenn auch nicht ganz so zwanglos wie sonst!

In unserem neuen Radreiseprogramm 2021 finden Sie 22 europaweite Reisen. Von Belgien bis nach Kroatien, von Frankreich bis Tschechien, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Selbstverständlich bieten wir für „jeden Anspruch“ die richtige Radreise: Egal, ob Sie der gemütliche Radfahrer oder der sportliche Typ sind, Mountainbiker, Rennradfahrer, Fahrer mit "elektrischem Rückenwind" oder Tourenradler − bei den ADFC-Radreisen kommen alle auf ihre Kosten. Eines aber haben alle Reisen gemein: einzigartige und unvergessliche Natur-, Kultur- und kulinarische Erlebnisse, die auf dem Fahrrad hautnah erlebbar werden.

Bitte beachten Sie die Anforderungen an Kondition, Ausdauer und Kraft bei der jeweiligen Reise. Die Piktogramme rechts neben der Reisebeschreibung geben Ihnen dazu Auskunft.

Bei Rückfragen zu unseren Radreisen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Ihr ADFC-Radreise-Team

 

 

Radreise-News


17.06.2021

Im Zeitraum vom 13.06.2021 bis zum 16.06.2021 fiel zeitweilig die Buchungsmöglichkeit unserer Webseite aus. In diesem Zeitraum gebuchte Reisen (v.a. für Einzelpersonen) wurden nicht an uns übermittelt. Falls Sie in diesem Zeitraum gebucht haben und keine zeitnahe Buchungsbestätigung erhalten, melden Sie sich bitte telefonisch (0711 / 5047 9414) und senden Sie uns Ihre Anmeldung erneut zu.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

16.06.2021

Der ADFC Baden-Württemberg ist nach über einem Jahr Corona-Pandemie endlich zurück im Sattel! Die langersehnte Radreise-Saison 2021 kann endlich starten!

Das Reiseprogramm sieht so bunt und vielfältig aus wie eh und je – und das ist auch gut so! Die Organisation und Abwicklung hingegen ist aufgrund der Corona-Pandemie angepasst.

Im Radreisejahr 2021 können Sie die von uns angebotenen Radreisen jederzeit vormerken, aber noch nicht verbindlich buchen. Sobald halbwegs sicher ist, dass eine Reise durchgeführt werden kann, erhalten alle vorgemerkten Personen die Möglichkeit, die Radreise verbindlich zu buchen. Vereinzelte Restplätze sind kurzfristig vor der Radreise über unserer Webseite direkt buchbar.

Bei der Buchungsbestätigung können wir in diesem Jahr das Prinzip „Wer zuerst bucht, bekommt den Reiseplatz“ (Windhundprinzip) nicht ausschließlich anwenden, sondern müssen die Zusammensetzung der Gruppe genauer planen.
Da für nicht-geimpfte Personen weiterhin in vielen Ländern Kontaktbeschränkungen und besondere Gruppenreiseregelungen gelten, können die Reisegruppen nicht ausschließlich aus nicht-geimpften Personen bestehen. In den meisten Fällen wird die Zahl der nicht-geimpften Personen in einer Reisegruppe stark eingeschränkt sein, da die geltenden Kontaktbeschränkungen beachtet werden müssen.
Diese Situation zwingt uns dazu, Ihren Impfstatus (nur für die Corona-Impfung) bei der Buchung abzufragen und die Gruppe individuell aus Geimpften, Genesenen und Getesteten zusammenzusetzen. Wir schließen getestete Personen nicht von unseren Radreisen aus, weisen jedoch darauf hin, dass die geltenden Beschränkungen die verfügbaren Reiseplätze für Getestete reduzieren. Selbstverständlich vergeben wir die jeweils verfügbaren Plätze für Genesene, Geimpfte und Getestete nach dem Windhundprinzip. Es lohnt sich also schnell zu buchen. Die Kontaktbeschränkungen vor Ort behalten wir selbstverständlich im Auge und nehmen Anpassungen an unsere Gruppenzusammensetzung vor, wenn dies möglich ist.

Die Pandemie macht es uns außerdem unmöglich, fremde Personen in ein gemeinsames Doppelzimmer einzubuchen (Buchung sog. halber Doppelzimmer). Daher ist es in diesem Jahr für Einzelpersonen lediglich möglich Einzelzimmer zu buchen. Halbe Doppelzimmer stehen nicht zur Verfügung. Ausnahme: Sie buchen ein Einzelzimmer und benennen einen Partner für ein Doppelzimmer, der wiederum Sie als Partner benennt („Persönliche Anmerkungen“ im Anmeldeformular). Die Zahl der Einzelzimmer ist zudem stets begrenzt, da unsere Partnerhotels oftmals kleinere familiengeführte Unternehmen sind, die nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen bieten.

Grundsätzlich unterscheiden sich unsere Radreisen 2021 nicht von den Radreisen der Jahre 2019 und früher. Jedoch müssen wir alle – Reiseleiter*innen, Teilnehmer*innen und Reiseorganisator*innen – aufgrund der Corona-Pandemie flexibel auf Änderungen reagieren. Unsere Reiseleiter*innen versuchen das bestmögliche Reise-Erlebnis für sie umzusetzen. Aber kurzfristige Planänderungen sind jederzeit möglich. Wir danken schon vorab für Ihr Verständnis dafür und für Ihre Flexibilität.

© ADFC BW 2021